Thanks Thanks:  0
Likes Likes:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. Top | #1
    Administrator
    Avatar von DJ_Ganja
    Registriert seit
    25.09.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12.018
    BB Pin
    2BF56DC1
    Modell
    Passport, Z30, Z10, DevAlpaB, PlayBook 64GB
    Firmware
    die Neuste
    Anbindung
    BESX (über unseren Partner BCN)
    Likes bekommen
    1597
    Likes gegeben
    2674
    Post Thanks / Like

    Fährt BlackBerry den Karren absichtlich gegen die Wand!?



    Hallo Community,

    liest man heute die News im Netz, so erfährt man fest, das sich BlackBerry im Juni
    trotz riesiger Verluste mal schnell auf dem Flugzeugmarkt bedient hat und sich kurzerhand
    einen neuen Firmenjet gekauft hat
    . Der genaue Preis ist zwar nicht bekannt – sagen kann
    man aber das dieses Modell so mit 25-29 Millionen Dollar gehandelt wird. Richtig merkwürdig
    wird es ja wenn man sich meine News vom Juli 2012 durchliest:
    http://www.blackberrybase.net/news-a...zielen-107737/
    Beißt sich etwas....nech!

    Auch das BBM-Fiasko am Wochenende kommt einem merkwürdig vor, wenn man weiß
    das BBM for Android / iOS bereits seit Jahren fertig in der Schublade liegen soll.
    Ja ok .... ich vergaß .... das Leak bereitet ja so große Probleme

    Selbst in Kanada gehen bei den Mitarbeitern die Meinungen auseinander
    – schaut man sich den geleakten Geschäftsbericht von letzter Woche an.
    Die große Frage ist doch, warum man die Quartalsergebnisse bewusst vorab
    veröffentlicht hat und gekünstelt schlecht aussehen lässt? Rechnet man richtig,
    so hat BlackBerry 5,xx Millionen Geräte BB10 Geräte an die Endkunden verkauft.

    Dies hätte man locker schick aussehen lassen können, hätte man die Verkaufszahlen
    vom ersten Quartal 2013 von nur 600.000 Devices gegenüber gestellt. Das hätte man
    positiv darstellen können - hat man aber bewusst nicht.

    Ich kann mir nicht vorstellen das Thorsten Heins soeine Misswirtschaft betreibt.
    Man wird nicht CEO wenn man zu dumm ist einen Eimer Wasser umzuschmeißen!

    Für mich ist hier System dahinter und falls ihr fragen solltet was ich glaube,
    so denke ich das wir bald unseren Big Mike wiedersehen könnten

    „Take it privat“ könnte hier die Marschrichtung sein.

    Ist das Unternehmen richtig runter gewirtschaftet, kann man es natürlich günstiger einkaufen!
    Mike Lazaridis hat ja bereits schon ein Angebot unterbreitet - sagen die Insider.....


    Quelle: Die Welt, Das Internet und ich
    Gruß Dirk.
    Folge mir auf Twitter




    ** Kein Support per PN - Fragen gehören ins Forum **



  2. Top | #2
    anonymous250913
    Gast
    Gut möglich, eine hässliche Braut ist günstig zu haben. Man muss nur aufpassen, dass man nicht überzieht und den Ruf zu sehr ruiniert.

  3. Top | #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Ort
    Peine-Ost
    Beiträge
    11
    Modell
    Q10: SQN100-3
    Firmware
    10.1.0.4181
    Likes bekommen
    0
    Likes gegeben
    2
    Post Thanks / Like
    Nokia hat's vorgemacht ...

  4. Top | #4
    BBB-Unterstützer Avatar von Plan_B
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Dahaam
    Beiträge
    791
    Modell
    Q20 (Classic)
    Firmware
    BlackBerry 10
    Anbindung
    Schnürsenkel
    Likes bekommen
    282
    Likes gegeben
    90
    Post Thanks / Like
    Auch wenn ich mich recht ungern selbst zitiere, hier ein Post aus einem anderen Thread. Und ja, ihr dürft mir gern eins über den Keks geben.

    Wobei der zitierte "Mann im ersten Post" in diesem Fall von einem Fliegerchen ersetzt wird.

    Und ich bin auch heute (noch) völlig nüchtern und bei Verstand.

    Zitat Zitat von Plan_B Beitrag anzeigen
    Share buyback und ruhig Blut!

    Im Grunde kann der Mann, der die im ersten Post zitierte Aussage getroffen hat, nichts besseres sagen in diesen Tagen. Jede Negativmeldung ist gut für BlackBerry. Und nein, ich bin völlig nüchtern und bei Verstand. Zumindest nicht weniger als sonst an einem Donnerstag Mittag.

    Ich versuche es kurz und knapp zu erklären:

    BlackBerry ist ein börsennotiertes Unternehmen. Noch. Selbstredend, dass es also paar Typen gibt, welche Aktien von den lustigen Beerensammlern aus dem hübschen Kanada haben. Jedes Zettelchen hat ja einen bestimmten Wert. Richtig, den Aktienwert.

    Wenn Papa Heins nun also darüber nachdenkt, sich von der Börse zu verabschieden, seinen Schuppen also zu privatisieren, dann kann er das unter anderem über den Weg des Aktienrückkaufes machen. Die Jungs, also die Besitzer von den Wertfetzen geben ihre Schnipselchen ja nicht für eine Kugel Eis wieder an Onkelchen Thorsten zurück. Nein, die wollen, Überraschung, Zaster sehen. Für den Oberbeerenpflücker und sein Spardöschen wäre es jetzt also fürchterlich schlecht, wäre der Aktienkurs hoch. Zugegeben, das ist er bei BlackBerry nicht gerade. Aber vielleicht gehts ja noch ein Stückchen weiter runter. Noch weniger Wert quasi. Und das erreicht man hervorragend dadurch, wenn der Laden schlecht geredet wird. Doofe Produkte die keiner will, Mitarbeiter die stinken, schimmlige Immobilie und die Kaffemaschine ist auch schon längst über die Wupper gepaddelt - klingt doch alles schrecklich, gell? Und so soll es sein. Um so negativer, desto unatraktiver, desto leichter die evtl. angestrebte Privatisierung über den Rückkauf.

    Tadaaaa!

    Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten!
    Geändert von Plan_B (23.09.2013 um 17:27 Uhr)

  5. Top | #5
    Cleaner Avatar von Angstvornix
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    941
    BB Pin
    auf Anfrage
    Modell
    BlackBerry Key2
    Firmware
    8.1
    Likes bekommen
    177
    Likes gegeben
    352
    Post Thanks / Like
    Den Verdacht hatte ich auch schon!
    Aber wie wwwgenie schon sagte, man sollte aufpassen, dass man es nicht übertreibt. Sonst nützt die beste Taktik nichts mehr!

    Wer nur Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken Wahrheit.......
    BlackBerrybase BBM-Channel PIN C0007F395

  6. Top | #6
    Gast170509
    Gast
    Richtig.Es kann dazu führen,daß das Vertrauen der Kunden schwindet und sich eine Vielzahl von Blackberry abwendet.
    Wir hier sind doch nix Anderes als ein verschworener Haufen.Und zwar im positiven Sinne!
    Unsere Leidensfähigkeit ist eine Andere als die des Standardkunden ( blödes WortX_X ).
    Frei nach dem Motto : " Für's Gute ist es nie zu spät, wenn vorher nicht die Zeit vergeht! "

  7. Top | #7
    Anonymus02021402
    Gast
    Jupp, ein gewaltiges, dass auch gleich mal dazu geführt hat, auch andere Server vom Netz zu nehmen.

  8. Top | #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.062
    Modell
    Z30
    Firmware
    10.3.0
    Likes bekommen
    363
    Likes gegeben
    311
    Post Thanks / Like
    Wenns so wäre oder ist, fände ich das alles andere als lustig positiv oder sonst was. Ich denke dann nicht an BlackBerry wie schön alles sein könnte oder wird, wie auch immer, sondern an die vielen entlassenen Arbeiter!

    Gesendet von meinem Q10 mit Tapatalk 4

  9. Top | #9
    Anonymus02021402
    Gast
    Darüber nachzudenken, bereitet nur Kopfweh. Spezialisten nennen das Kapitalismus.

    Lasst es einfach auf euch zukommen.

  10. Top | #10
    achim1270
    Gast
    Bleibt ja auch nichts Anderes


    Gruß Achim

    Gesendet von meinem Q10 mit Tapatalk 2

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •